Die schönsten Aussichtspunkte: Pforzheim von oben

Lesedauer ca. 4 min

Es gibt unzählige schöne Aussichtspunkte in Pforzheim. Neben einigen großen Aussichtstürmen können viele Fotospots direkt in der Natur überzeugen, da die vielen Erhöhungen rund um das Enztal einen wunderschönen Ausblick liefern. In unserem Blogbeitrag erfährst du, was unserer Meinung nach die schönsten Aussichtspunkte Pforzheims sind und wieso und wann du diese auf jeden Fall besuchen musst.

Wartberg Pforzheim: Toller Ausblick & leckere Pizza

Vom Pforzheimer Wartberg aus hast du die Möglichkeit, eine schöne Aussicht über die Stadt zu genießen. Der Wartbergturm kann dir eine noch bessere Sicht geben. Den Schlüssel für den Turm kannst du beim Turmpaten in der L’Osteria am Wartberg abholen.

Durch die L’Osteria am Wartberg hast du die Gelegenheit, leckere Pizza mit einem tollen Ausblick zu verspeisen. Das Restaurant gehört übrigens nicht, wie viele denken, zur Restaurantkette L’Osteria, die am Pforzheimer Marktplatz vertreten ist. Hier am Wartberg kannst du auch leckere Pastagerichte, Fleischgerichte und Salate probieren und dabei die Stadt Pforzheim von oben betrachten.

Der Wallberg: Pforzheim und seine Geschichte

Der Pforzheimer Wallberg ist nicht nur wegen seines außergewöhnlichen Panoramablicks über die ganze Stadt in 415 Metern Höhe ein Top-Ausflugsziel. Am 23. Februar 1945 wurden durch Bombenanschläge 98 % der Pforzheimer Altstadt zerstört. Als nach dem Krieg die Stadt neu aufgebaut wurde, wurde der Schutt auf dem Wallberg abgeladen. Daher trägt er heutzutage auch den Namen Monte Scherbelino. Der Wallberg dient fortan als Mahnmal für die Zeit des zweiten Weltkrieges und hat mehrere Infotafeln, die dir die Stadtgeschichte näher bringen.

Der Wallberg ist einer der schönsten Aussichtspunkte Pforzheims, denn du kannst von oben bei guter Sicht über Brötzingen bis nach Dillweißenstein schauen oder den Blick über den Schwarzwald schweifen lassen. Besonders während des Sonnenuntergangs ist der Wallberg ein beliebtes Ziel für Paare. Es ist ein perfekter Ort für erste Dates oder Heiratsanträge. Wenn nach dem Sonnenuntergang die Lichter in der Stadt angehen, wird es besonders romantisch.

Nichts für schwache Nerven: Hohe Warte Pforzheim

Der höchste frei zugängliche Aussichtsturm in Pforzheim befindet sich zwischen Nagold und Würm im Pforzheimer Stadtteil Hohenwart. Die Hohe Warte, wie der 40 Meter hohe Turm genannt wird, hat insgesamt 192 Stufen und besteht aus Stahl und Lärchenholz. 

Wenn du oben stehst, kannst du 577 Meter über dem Meeresspiegel den Schwarzwald und viele Städte bestaunen. Bei Sturm ist der Aufstieg der Hohen Warte nicht nur verboten, wir können es dir echt nicht empfehlen, bei starkem Wind hochzugehen. Wenn du Höhenangst hast, könnte dir der Turm, der auch bei leichtem Wind ein wenig wackelt, vielleicht zu viel sein, denn dieser Aussichtspunkt Pforzheims ist nichts für schwache Nerven.

360°-Panoramablick auf dem Sparkassenturm Pforzheim

Der höchste Turm in Pforzheim ist der Sparkassenturm. Das Konstrukt mit den angrenzenden Gebäuden wird auch als Turmquartier Pforzheim bezeichnet und lässt sich für Veranstaltungen buchen. Einen faszinierenden 360°-Blick über die Stadt bekommst du in der Skylounge in 75 Metern Höhe. Möchtest du eine Konferenz oder Veranstaltung in diesem Pforzheimer Aussichtspunkt abhalten, kannst du dies mit bis zu 60 Personen im Panoramasaal machen. Dieser barrierefrei zugängliche Saal befindet sich in einer Höhe von 60 Metern.

In Pforzheim spazieren und den Blick genießen

Ein ganz besonderer Fotospot befindet sich an der Pforzheimer Römerstraße. Von dort aus hast du einen atemberaubenden Blick über Pforzheim. Auch den Wallberg und die Wilferdinger Höhe kannst du bei guter Sicht entdecken. Besonders zu empfehlen ist dieser Aussichtspunkt Pforzheims abends, denn auf der großen Wiese kannst du dich hinlegen und den romantischen Sonnenuntergang beobachten. Durch die letzten Sonnenstrahlen des Tages macht Pforzheim seinem Namen als Goldstadt alle Ehre.

Du kannst von diesem Aussichtspunkt Pforzheims aus super spazieren gehen. Du kommst am Hofgut Buckenberg vorbei und landest nach etwa 20 Minuten im Enzauenpark und kannst dort ein leckeres Picknick essen – definitiv eine der Top-Routen, um in Pforzheim spazieren zu gehen. Auf dem Weg gibt es auch ein paar Bänke, auf denen du eine kleine Zwischenpause einlegen kannst.

Dieses Bild von einem der schönsten Aussichtspunkte in Pforzheim konnten wir während der Abendstunden einfangen.

Der Ausblick von der Römerstraße

Nach einem Spaziergang im Wildpark können Studierende der Hochschule Pforzheim ebenfalls einen tollen Blick genießen. Von der Hochschul-Bibliothek aus gibt es vor allem abends einen wunderschönen Blick über die Stadt. Wenn du in der Prüfungsphase lernst, könnte das ein Grund sein, weshalb du dafür an die Hochschule kommst. Auch aus den oberen Etagen der W1-Türme kannst du mehrere Kilometer weit sehen.

Ein kleiner Geheimtipp von uns: Lass dich doch von ein paar Pforzheimern auf eine Dachterrasse einladen, damit du einen ganz besonderen Blick über die Stadt erhaschen kannst. Es gibt viele schöne Dachterrassen zu entdecken. Die meisten sind zwar privat, aber einige wenige, zum Beispiel auf dem EMMA Kreativzentrum, sind auch öffentlich zugänglich.

Häufig gestellte Fragen

Was sind die Öffnungszeiten der L’Osteria am Wartberg?

Von Dienstag bis Freitag öffnet die L’Osteria am Wartberg sowohl von 12 bis 14 Uhr als auch von 18 bis 22 Uhr ihre Türen für dich. Samstags kannst du von 18 bis 22 Uhr und sonntags von 12 bis 20 Uhr leckere Pizza essen. Montags hat die L’Osteria am Wartberg geschlossen.

Welche Aussichtspunkte in Pforzheim gibt es noch?

Weitere schöne Aussichtspunkte in Pforzheim sind der Aussichtspunkt Haidach, der Aussichtsturm Büchenbronn oder der Hachelturm. Für den Hachelturm kannst du beim Floristik-Geschäft „Blumen Schäfer“ den Schlüssel abholen.

Welcher ist der höchste der Aussichtspunkte in Pforzheim?

577 m über dem Meeresspiegel befindet sich die Hohe Warte, die mit der grandiosen Panoramasicht damit der höchstgelegene Aussichtspunkt in Pforzheim ist. Der größte Turm in Pforzheim ist der Sparkassenturm, dessen höchster Punkt 84 Meter in den Himmel ragt.

Das könnte dich ebenfalls interessieren

Bester Döner Pforzheim

In Pforzheim gibt es etwa doppelt so viele Dönerläden pro Einwohner wie in Berlin. Wir helfen dir dabei, nicht den Überblick zu verlieren.

Auf über 14.500 qm Verkaufsfläche findest du in der Schlössle Galerie Pforzheim eine riesige Auswahl an Shops. Alles Wichtige zum Einkaufszentrum Pforzheims:

Im Wildpark Pforzheim kannst du Alpakas streicheln.

Im Wildpark Pforzheim kannst du Alpakas streicheln, Wildschweine füttern und im Waldklettergarten die Höhen entdecken. Alle Infos hier: